Lage Beschreibung

Wattenwil
ist eine aufstrebende Gemeinde im oberen Gürbetal und ist in drei Bezirke aufgeteilt: Dorf, Grundbach und Mettlen. Die Gemeinde gehört zum Berner Oberland und ist dem Verwaltungskreis Thun angeschlossen.

Ein paar Zahlen: 

  • Einwohner:   2633
  • Fläche:   1452 ha
  •  davon Wald:   656 ha
  • Höhe Dorf:   575 m.ü.M.
  • Höhe Grundbach:  850 m.ü.M.
  • Distanz Bern:  30 km
  • Distanz Thun:  15 km

im Ort: 
Lebensmittelgeschäfte, Bäckerei, Metzgerei, Restaurants, Bank, Post. Ärzte vorhanden.

Der Bezirk Grundbach befindet sich auf einer Bergterrasse ca. 300 Höhenmeter und 2 km über dem Dorf in idyllischer Lage mit atemberaubender Aussicht auf das Dreigestirn der Berner Alpen (Eiger-Mönch-Jungfrau) und dem davor liegenden Thunersee. Im Restaurant Alpenblick gibt’s gute Verpflegung.

Verkehrsverbindungen:
- Autobahn A6 Bern-Thun, Ausfahrt Thun-Nord.
- Anfahrt Grundbach ist über eine kurvenreiche gut ausgebaute Strasse ab Wattenwil-Dorf zu erreichen.

Mit Bahn:
- Bahnlinie Bern-Belp-Thun, Bahnstation Seftigen.
- Bahnlinie Bern- Thun, Bahnstation Thun.

Busverbindungen:
- ab Seftigen oder Thun nach Wattenwil. Der Grundbach wird werktags mehrmals täglich mit Bus versorgt.